TCD Webshop  

Hier geht's zum TCD Shop

Hol dir das neue offizielle TCD-Shirt!

   

Online Platzbuchung  

Hier geht's zur Buchung

Nur wenn man einen Platz gebucht hat, darf man spielen!

HIER IST DIE ANLEITUNG!

   

Aktuelles  

Verbandsrunde 2018

HIER die Spieltermine aller Mannschaften.  


 

Probemitgliedschaft 2018

Ein super Angebot an Euch! Infos und Anmeldung gibts hier: Probemitgliedschaft


Termine 2018

Hier findet ihr die aktuellen Termine:   Termine

   

Fan des TCD  

Facebook Image
   

Besucher  

HeuteHeute44
GesternGestern74
Diese WocheDiese Woche118
Diesen MonatDiesen Monat1058
GesamtGesamt231904
   

Anmeldung  

   

Spielbericht Herren 1 - KW 27/ 2018

Di
Jul
10
2018
134 hits

Spielbericht Herren 1 - KW 27/ 2018

  • In: News
Details

Spielbericht Herren1: TC Nusplingen – TCD 2:7

Alles war angerichtet für ein packendes Duell um die Vorentscheidung in der Meisterschaftsfrage der Bezirksliga, als unsere Herren1 beim Meisterschaftsfavoriten Nusplingen am vergangenen Sonntag antraten. Die Vorzeichen waren klar: Beide Mannschaften haben Ihre bisherigen Gegner klar besiegt, jeweils deutliche Siege eingefahren. Bei den Nusplingern war dies so zu erwarten, bei unseren Herren1 nicht unbedingt. So waren vor dem Duell beide Mannschaften punkt- und satzgleich an der Tabellenspitze, die Fans beider Lager auf eine spannende und enge Begegnung eingestellt. Doch bereits nach den ersten Einzeln mussten sich die Zuschauer die Augen reiben. Die Herren1 fuhren in der 1. Einzelrunde deutliche Siege ein. Jens Gross, Andreas Wilbs und Stefan Schanz ließen ihren Gegnern nicht den Hauch einer Chance. Etwas konsterniert gingen die Nusplinger in die 2. Einzelrunde, zu der sich Janik Bachleitner, Thomas Neff und Fabian Engster mit ihren Gegnern duellierten. Und hier konnte Nusplingen vor den abschließenden Doppeln noch Schadensbegrenzung betreiben, da nur Thomas Neff auf Seiten des TCD sein Einzel gewinnen konnte.

So stand es folglich 4:2 nach den Einzeln für unsere Herren1, die Sensation war zum Greifen nah. Nusplingen musste alles riskieren, galt es doch aus ihrer Sicht alle 3 Doppel zu gewinnen. Doch das Vorhaben misslang. Die Herren1 waren in allen 3 Doppeln überlegen, sodass die Paarungen Bachleitner/Engster, Neff/Wilbs und Gross/Schanz jeweils ungefährdete Siege einfahren konnte.

Und dann stand am Ende fest, womit niemand zuvor gerechnet hatte: Die Herren1 wiesen den Meisterschaftsfavoriten Nusplingen deutlich mit 7:2 in die Schranken. Und damit haben die Herren1 nun am kommenden Sonntag die besten Karten, für die Sensation zu sorgen und als Aufsteiger direkt den Durchmarsch in die Bezirksoberliga anzutreten (siehe dazu auch die Vorschau).

Der strahlende Sensationstabellenführer grüßt vom Platz an der Sonne

   
© TC Dunningen 2012